Geafaengnis Maxeville : Atomstaat = Polizeistaat

Indymedia Nantes / lundi 30 septembre 2019

Am Vorabend der Demo gegen das nukleare Endlagerprojekt CIGEO « Vent de Bure » in Nancy haben wir (symbolisch) das Gefängnis in Nancy/Maxéville angegriffen, um unsere Gefangenen und von Repression betroffenen Gefährt.innen zu grüssen und ein zeichen für eine Gesellschaft ohne Knäste zu setzen.

Wir markierten die Mauern mit Farbe, zerschlugen die Fenster mehrerer Verwaltungsgebäude, schossen Rauchbomben und Bengalfeuer in den Innenhof und grüssten die Gefangenen mit Feuerwerk. Abgesichert wurde die Aktion durch Krähenfüsse und brennende Barrikaden auf den Zufahrtsstrassen.

Der Atomstaat impliziert immer auch den Polizeistaat. Die Durchsetzung dieser « Herrschaftstechnologie » läuft grundsätzlich auf die Zentralisierung von Macht hinaus und ist ohne ihren schützenden Repressionsapparat nicht denkbar.Die Antwort des Staates auf den wachsenden Widerstand in Bure ist massiv: Menschen werden kontrolliert und ausgespäht, mit Kontakt und Aufenthaltsverboten belegt, verhaftet und eingesperrt.

Eine Bewegung muss sich um ihre Gefangenen kümmern! Während am Samstag tausende Menschen auf die Strasse gingen, um gegen das geplante Endlager zu demonstrieren wollen wir daran erinnern, dass einige Menschen bereits einen hohen Preis für diesen kampf zahlen.

Liebe und Kraft den Gefangenen!
Fire to all prisons!
Stop CIGEO!

PS: Wir senden mit unserer Aktion auch ein solidarisches Rauchzeichen nach Hamburg, an unseren Gefährten Loïc und die Drei von der Parkbank.

 

[en français][in english][in italiano]

 

 

This entry was posted in Deutsch. Bookmark the permalink.