Saint-Jean-du-Gard : Gestorben für Frankreich, gestorben für nichts

Am Samstag, 9. Juni haben einige Individuen das Kriegerdenkmal am place Carnot in Saint-Jean-du-Gard mit verschiedenen Schriftzügen und Anarchie-Kreisen versprayt. Auch andere Gebäude in der Stadt wurden angetagt.

*Unter den Parolen: « Die Polizei ermördet; Anti-Frankreich; No Border no Nation; Queer violence; Zahrheit und Vandalismus »

[Übersetzung: Aus dem Herzen der Festung]

[en français]

This entry was posted in Deutsch. Bookmark the permalink.