Limoges : Brandanschlag auf ein Auto der Gendarmerie

In der Nacht auf den 26. Oktober 2016 haben wir das Auto von einem Leiter der Gendarmerie auf dem Gelände der Kaserne angezündet.

Diesen Akt der Sabotage haben wir in Solidarität mit den Migrant_innen von Calais ausgeführt.

Der französische Staat hat diese Woche mit Gewalt tausende von migrantischen Personen vertrieben und ihren Lebensort zerstört.

Solange ihr ihre Häuser zerstört, werden wir eure Autos abfackeln.

Wir möchten ebenfalls an die von den Gendarmen ermordeten Rémi Fraisse und Adama Traoré erinnern.

Wir hoffen, dass alle Kräfte der Strafverfolgungsbehörden den Anstand haben, von ihrem Amt zurückzutreten, bevor es zu spät ist.

Die ganze Welt hasst die Gendarmen!

[Übersetzung: Aus dem Herzen der Festung]

[Français] [Italiano] [english] [Español] [Ελληνικά]

This entry was posted in Deutsch. Bookmark the permalink.