Plaisir (Yvelines) : Vierfacher Ausbruch aus dem Internierungslager

Über Le Parisien erfahren wir, dass „in der Nacht von Montag (24.09) auf Dienstag vier Ausländer mit irregulärem Status aus dem administrativen Internierungslager von Plaisir ausgebrochen sind.“

Gegen 21 Uhr sah ein Polizist dank den Überwachungskameras, wie eine Silhouette durch die schlecht verschlossene Hintertüre schlüpfte. Die Ausreisser stiegen dann über den Stacheldraht und machten sich so aus dem Staub.

[Übersetzung : Aus dem Herzen der Festung]

[en français]

This entry was posted in Deutsch. Bookmark the permalink.